Gerätetauchen

Tauchausbildung im Verein - die bessere Wahl.

Der Einstieg zum Tauchen findet mit der Tauchausbildung zum Deutschen Tauchsportabzeichen * (DTSA *) oder auch VDST T1 oder CMAS * genannt statt. Der Kurs ist zweigeteilt, in einen Hallenbadabschnitt mit parallelem Theorieunterricht und einen Freigewässerpart in den Seen im Raum Karlsruhe.

Alle Aufbaukurse, wie DTSA ** (Taucher 2) oder DTSA *** (Taucher 3), und alle erforderlichen Sonderbrevets, sind genauso möglich, wie die Ausbildung zum Nitrox * und Nitrox **.

Der Anfängerkurs beginnt jedes Jahr Ende September mit einem Infoabend in unserem Clubheim. Mitte Oktober starten wir dann mit der ABC-Ausbildung (ABC = Tauchermaske, Schnorchel und Schwimmbadflossen) im Hallenbad Soleo am Bollwerksturm in Heilbronn. Bis Ende November müssen dann alle KursteilnehmerInnen in den Verein eingetreten sein und ein Tauchtauglichkeitsattest vom Arzt vorlegen, da Ende November die Tauchgeräte (Tauchflasche, Jacket und Atemregler) ausgegeben werden. Nun geht es los mit der Ausbildung mit Tauchgerät im Hallenbad, die bis Ende April dauert. Im Februar und März finden parallel zur praktischen Ausbildung 6 Abende Theorieunterricht mit abschliessender theoretischen Prüfung statt. Ende April endet dann der erste Teil der Tauchausbildung mit dem Grundtauchschein (Mindestalter 12 Jahre), der in einigen Seen Voraussetzung für die praktische Ausbildung im Freigewässer ist. Ab dem 01. Mai gehen wir dann zur Praxisausbildung und -prüfung im Freigewässer über. Nach diesem Abschnitt endet der Kurs mit dem DTSA * (Mindestalter 14 Jahre).

TCH Newsletter


Anmelden


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Kurzübersicht Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

20.12.2017: Stammtisch
27.12.2017: Stammtisch
10.01.2018: Neobiota in unseren Gewässern
13.01.2018: Käthchenturnier

zufällig aus der Bildergalerie