Änderung der EU-Wasserrichtlinie

Die EU-Kommission überprüft derzeit auf Drängen von Industrie-Lobby und einigen EU-Mitgliedstaaten die rechtlichen Vorgaben für den Gewässerschutz.

Der strenge Schutz unserer Gewässer soll aufgeweicht werden. Das hätte im schlimmsten Fall nicht nur Folgen für die Qualität unseres Grundwassers, auch unsere Tauchgewässer, die wir aufgrund der „guten“ Wasserqualität sehr schätzen, wären davon betroffen. Die NABU hat ein einfaches Formular aufgesetzt mit dem jeder, der sich für den Schutz unserer Gewässer einsetzen möchte, mit wenigen Klicks, an einer EU-Bürgerumfrage teilnehmen kann.

Bis zum 4. März 2019 können alle EU-Bürgerinnen und –Bürger online Ihre Meinung zur Wasserrahmenrichtlinie äußern.

Bitte unterstützt die Aktion

Wasser retten

damit die „Wasserrahmenrichtlinie“ (WRRL) erhalten bleibt und besser als bisher umgesetzt wird.

 

TCH Newsletter


Anmelden


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Kurzübersicht Termine

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Aktuelle Termine

20.02.2019: Stammtisch
20.02.2019: Theorieunterricht Tauchkurs
23.02.2019 46. Jugendtauchturnier 2019
24.02.2019 46. Jugendtauchturnier 2019
27.02.2019: Stammtisch

zufällig aus der Bildergalerie